Maibaum 2016

„Alles neu, macht der Mai“ – In diesem Jahr passte das Motto für den Kirchheimer 1. Mai bestens. Denn: Der Maibaum wurde schon am Freitag aufgestellt.

Thomas Krytzner

Tanz um den MaibaumKirchheim. Da der Stamm nicht mehr den erforderlichen Ansprüchen entsprach, hatten Förster und Bauamt beschlossen, den Baum frisch zu schlagen. Und weil der frische Stamm schwerer und noch saftig war, konnte dieser nicht – wie es die Tradition vorsieht – durch Manneskraft der Mitglieder vom Trachtenverein errichtet werden, sondern musste per Kranwagen aufgestellt werden.Im letzten Jahr wurden vom Stamm Schilder abgerissen und gestohlen Doch Vereinsmitglieder und eine Künstlerin leisteten schnellen Ersatz: In diesem Jahr ist alles neu am ersten Mai. Trotzdem gab es gestern einen farbenreichen, lauten und und liebevoll gestalteten Umzug durch die Straßen der Kirchheimer Innenstadt.

Vom Gaiserplatz ging es in die Fußgängerzone. Auf dem Marktplatz, unter dem bereits stehenden Maibaum, versammelten sich die Trachtenträger in der Original Schäfer Tracht und der Bayrischen Miesbacher Tracht. Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kirchheim führte den Umzug musikalisch an. Die Jugendkapelle der Stadtkapelle Kirchheim unter Teck empfing die Umzugsteilnehmer auf dem Marktplatz, die Oldtimer-Traktoren der Schlepperfreunde Ötlingen-Lindorf knatterten als Schmankerl eifrig mit. Langsam verstummte das Motorengeräusch der Schlepper, da sich die Fahrer auf den Weg zum Gelände des Trachtenvereins machten.

Der langjährigen Tradition Rechnung tragend, folgte der Tanz um den Maibaum zu den Klängen der Mühlenpolka. Danach leerte sich der Marktplatz in Kirchheim wieder. Die Akteure und das Publikum machten sich auf den Weg Richtung Vereinsheim, unweit des alten Friedhofs. Dort feierte die Festgesellschaft ein Frühlingsfest mit Maultaschen, Schweinebraten und Kartoffelsalat, und wer wollte und sich traute, konnte zum Sound des Musikduos Daniela und Jürgen einen Tanz in den Mai wagen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok